Author Topic: Problem beim hashen von DVD-Verzeichnissen  (Read 9673 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline internationalannoyance

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 208
  • Karma: +19/-79
    • View Profile
Re: Problem beim hashen von DVD-Verzeichnissen
« Reply #30 on: July 15, 2010, 08:08:05 AM »
also in collections wenigstens sollte stealthnet keinen datenverlust aka datenreduktion aufweisen. wenn der user in eine collection hundertmal das gleiche file aber in hunder versch. namen einbauen will, dann soll er das machen. es ist eben doch ein datenverlust zumindest an logischen dateinamen, und die koennen ja auch wertvolle informationen enthalten, selbst wenn die dateiinhalte gleich oder unbedeutend sind (null-byte-files), usw.

manche dateien enthalten oft nur statusinfos in ihrem dateinamen und der rest spielt keine rolle. und hier bei diesem raw-dvd share problem zeigt sich dass eben leider stealthnet zu schlau ist und inhalts-identische dateien nichtbeachtet und damit geht eben leider information verloren ueber zahl und namen von dateien die exisiteren.

am einfachsten waere es wenn collections ordentlich korrekt informationen speichern wuerden von genau dem was man in der collection haben will.

danke. mfg.

Offline snsnsnsn

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 273
  • Karma: +10/-13
    • View Profile
Re: Problem beim hashen von DVD-Verzeichnissen
« Reply #31 on: July 15, 2010, 12:14:08 PM »
Quote
also in collections wenigstens sollte stealthnet keinen datenverlust aka datenreduktion aufweisen. wenn der user in eine collection hundertmal das gleiche file aber in hunder versch. namen einbauen will, dann soll er das machen.

Dann erklär mir mal wie du die Collection erstellen willst wenn die Datei nicht in den Freigaben angezeigt wird und somit die Funktion "Collection erstellen" zu keinem brauchbaren Ergebnis führt. Es ist nicht zumutbar möglicherweise tausende Collectionen mit dem Texteditor zu bearbeiten.

Eine Lösung mit .iso ist auch nicht möglich. Da die Dateien häufig über die 4 GB Grenze stoßen könnte SN sie nicht laden. Er müßte sie also zippen und aufteilen. Dann kann aber selbst VLC die Videos nicht mehr auf Klick starten. Es bleibt also nur die Dateien doppelt zu speichern. Daß das niemand machen will sollte uns OFF gelehrt haben.

Auch folgendes sollte nicht vergessen werden: Nur weil wir heute glauben daß 2 verschiedene Dateien niemals den gleichen Hash haben können muß das nicht ewig gültig bleiben. Wenn wir einen Supercomputer anweisen Dateien zu erstellen (Alle Bytcodes 0-Unicodeende immer um ein Zeichen verlängert) müßen wir irgendwann mehr Dateien haben als ein 8-Zeichen Hashcode darstellen kann. Auch wenn SN 512 Byte Hashs verwendet ist das nicht unmöglich. Es könnte dann zu Zensur oder Computerangriffen kommen.

Offline internationalannoyance

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 208
  • Karma: +19/-79
    • View Profile
Re: Problem beim hashen von DVD-Verzeichnissen
« Reply #32 on: July 15, 2010, 04:08:23 PM »
ich meinte damit dass wenigstens die collections eine volles abbild der gewollten dateien beinhalten soll. unabhaengig davon ob die haupt gui da alle dateien anzeigt oder nur die disjunkten dateien oder ob in zukunft z.b. der gridview oder was das ist der versch dateilisten da z.b. mit dem hash hauptschluessel dann z.b. aufklappbare mehrere dateinamen fuer den gleichen hash listet, z.b. auch sinnvoll bei der suche nach dateien usw.

und klar, hashes halten nicht ewig, denn sie haben collisionen, denn ansonsten haette man das ultimative kompressions tools mit sha512 oder sha1024 oder was auch immer gefunden.

das ist alles nicht eindeutig. ich wuerde z.b. erheblich mehr metainformationen als stealthnet urls/adressen/uris bevorzugen, so ala edonkey dort gabs auch dateigroessenangaben spaeter erweiterte hashes, teilhashes wegen tiger-tree usw....

aber stealthnet wollte ja mal dann und wann auch ein neueres besseres erweitertes protokoll einfuehren. alles moeglichkeiten es dort besser und sicherer zu machen.

allgemein bin ich eben dafuer jeglichen informationsverlust zu vermeiden, sprich auch dateinamen und andere metadaten sind extrem wichtig. und nicht alles was gleichen hash ergibt ist auch das gleiche. und dazu braucht man noch nichtmal collisions.

wie dieser thread zeigt ist stealthnet ungeeignet wenn man einfach ne latte an dateien hat die evtl. das gleiche beinhalten aber wenn man auch dateinamen angewiesen ist und diese braucht.

man muss sich doch garkeine gedanken darum machen warum user oder situation das erfordert und haben will. man muss nur eingestehen dass es derzeit einen informationsschwund gibt weil eben dateien(namen) unter den tisch fallen sofern es eben der gleiche hash ist.

sprich: neutralitaet. stealthnet ist nicht datenneutral, denn es laesst einfach jede menge an infos unter den tisch fallen.

mfg.

Offline snsnsnsn

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 273
  • Karma: +10/-13
    • View Profile
Re: Problem beim hashen von DVD-Verzeichnissen
« Reply #33 on: July 16, 2010, 06:13:39 AM »
Und wer macht einen Bugeintrag ?

Offline Doc Honke

  • Elite
  • *****
  • Posts: 1374
  • Karma: +21/-8
    • View Profile
Re: Problem beim hashen von DVD-Verzeichnissen
« Reply #34 on: August 16, 2010, 02:11:34 PM »
Und wer macht einen Bugeintrag ?

Der, der fragt.   8)

Offline snsnsnsn

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 273
  • Karma: +10/-13
    • View Profile
Re: Problem beim hashen von DVD-Verzeichnissen
« Reply #35 on: August 17, 2010, 08:44:11 AM »
Ich bin zwar der Meinung daß dort etwas geändert werden sollte aber mich mich stört das auch nicht so sehr daß ich mich extra dafür anmelde. Ich gehe davon aus daß kjf2 diesen Eintrag gemacht hätte wenn das Problem für ihn nicht lösbar wäre und stören würde.
Davon abgesehen habe ich SN seit Wochen nicht mehr benutzt. Mir ist es zu dumm ständig alles neu zu hashen weil die Startzeit von SN von anfangs 1 Std. auf über 10 Stunden ansteigt. Ich benutze jetzt Kommute und habe bei den gleichen freigegebenen Dateien unter derselben Konfiguration eine Startzeit von 5 Minuten.

Offline ist doch egal

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
  • Karma: +3/-2
    • View Profile
Re: Problem beim hashen von DVD-Verzeichnissen
« Reply #36 on: March 21, 2011, 04:31:37 PM »
Wollte mal nachhaken ob an dem Problem mit dem Hashen der ifo und bup Dateien gearbeitet wird bzw. noch mal dran erinnern das es weiterhin besteht. Denn ohne die ifo Dateien läuft die DVD nicht auf Standalone Playern, da die bup Dateien nur Backup-Dateien sind.

Offline grumml

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 222
  • Karma: +1/-1
    • View Profile
Re: Problem beim hashen von DVD-Verzeichnissen
« Reply #37 on: March 21, 2011, 08:05:55 PM »
Gibts mittlerweile überhaupt den bugzilla eintrag?

Offline ist doch egal

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
  • Karma: +3/-2
    • View Profile
Re: Problem beim hashen von DVD-Verzeichnissen
« Reply #38 on: March 22, 2011, 06:45:31 PM »
Habe eben einen Bugzilla Eintrag erstellt.