Author Topic: Keine anderen Knoten im Netz ?  (Read 2373 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline snsnsnsn

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 273
  • Karma: +10/-13
    • View Profile
Keine anderen Knoten im Netz ?
« on: April 07, 2010, 08:22:38 AM »
Trotz mehrmaliges neustarten von Offsystem und Offload finden die Programme heute keine anderen Knoten. Der Port ist freigegeben. Ist außer mir niemand im Netz oder ist eine OFF Verbindungsserver ausgefallen falls es einen gibt ?

Offline Nemo

  • Global Moderator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 1303
  • Karma: +27/-0
    • View Profile
Re: Keine anderen Knoten im Netz ?
« Reply #1 on: April 07, 2010, 04:17:53 PM »
Trotz mehrmaliges neustarten von Offsystem und Offload finden die Programme heute keine anderen Knoten. Der Port ist freigegeben. Ist außer mir niemand im Netz oder ist eine OFF Verbindungsserver ausgefallen falls es einen gibt ?
Ich habe keine Ahnung, ob es noch OFF-Knoten im Internet gibt und wie das P2P-Netzwerk startet...

Ich fand OFF eigentlich eine coole Sache, doch aus zwei Gründen habe ich OFF nie mehr laufen lassen:
-keine Redundanz in den Dateiblöcken (z.B. mittels Forward Error Correction), darum immer mehr hängende Downloads bei 99.9% wegen einzelnen fehlenden Dateiblöcken.
-Entwicklung wurde auf Eis gelegt.

MfG,
Nemo.

Offline snsnsnsn

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 273
  • Karma: +10/-13
    • View Profile
Re: Keine anderen Knoten im Netz ?
« Reply #2 on: April 08, 2010, 05:29:05 AM »
Hete ist der 2. Tag an dem ich keine verbindung bekomme.

Ich gehe davon as daß es für das 99% Problem eine Lösung gegeben hätte. Es war vielleicht auch ein Fehler daß man sich auf die 10. Tauschbörse konzentrierte statt das versprochene verteilte Dateisystem zu erschaffen. Wenn eine Partion aus OFF Datenblöcken bestehen würde wäre diese mit einem eigenen Paßwort sicher und man muß nicht immer alle Daten doppelt speichern, vermutlich das Hauthindernis der Verbreitung.

Was mich noch interessiert: Die OFF Tauschbörse bietet nichts was man benötigt. Weshalb schreibt niemand einen Emule Port welcher OFF Dateiblöcke erstellt, die OFF Links über die Suche über das Edonkey Protokoll mitverteilt und somit eine ausreichende Sicherheit für Emule Benutzer bietet ?  Die OFF Blöcke bieten die benötigte Abstreitbarkeit gegenüber Strafverfolgern und Emule ist halt Standard. Möglich wäre sogar daß diese Blöcke dann das Standardaustauschformat überhaupt würden, also auch in Bittorrent oder SN.

Man sollte sicherlich das bestehende OFF nicht weiterentwickeln aber die Erkenntnisse sind für Dateisysteme und Tauschbörsen benutzbar, nur jemand muß mal damit anfangen.