Author Topic: Public Beta: StealthNet 0.8.7.5  (Read 8935 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Markus

  • Administrator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 5740
  • Karma: +25/-8
    • View Profile
    • http://www.planetpeer.de
Re: Public Beta: StealthNet 0.8.7.5
« Reply #30 on: March 02, 2010, 05:52:35 PM »
Ok Leute, zurück zum Thema - es wird mir etwas zu off-topic.


Cheers,
Markus

Offline aike1977

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 240
  • Karma: +12/-47
    • View Profile
Re: Public Beta: StealthNet 0.8.7.5
« Reply #31 on: March 05, 2010, 11:22:02 AM »
[
cooles weltbild, nach welchem man eigentlich jegliche strafen oder bestrafungen abschaffen sollte. interessante philosophie. die frage ist nur wenn man zu solchen durchaus nachvollziehbaren schluessen kommt, man selber auch so gross und weise ist dass man eben auch straf-losigkeit der welt selbst ertragen kann wenn man selber betroffen waere.

keine schadenersatzansprueche, keine wiedergutmachungsversuche, keine strafen fuer andere mehr, kein garnichts.


mit karma & co betrachtungen und sehr hohen moralischen werten kann man da sicher eine menge ertragen, die frage ist nur ob der mensch tatsaechlich dauerhaft in solche hohen sphaeren aufsteigen kann in der er keine bestrafung mehr fuer sein gegenueber braucht oder will, und ob sich daraus dann wiederum eine ganze gesellschaft oder alle (potentiell) viele in diese gleiche richtung entwickeln koennten, wuerden und auch wollten.

fragen ueber fragen......
Quote
[...]
Man hat wirklich besseres zu tun und überlässt sowas bestenfalls - was mangels Interesse nie passieren wird - der Polizei. KIPO Verfolgung ist was für Gutmenschen, Dorfbullen und politische Spinner(innen). Macht aber nie auch nur ein Kind ungefickt und unaufgeschlitzt...
Das ist brachiale Ignoranz, die als geistiger Dünnschiss mehr als positiv kritisiert ist.


Ich muss mir von solch Nichtmissbrauchten nicht sowas vorwerfen lassen! Ihr habt keine Ahnung wie das ist und erdreistet Euch hier die Moralkeule über "Weltbilder" zu schwingen.

Eine Unverschämtheit sonder gleichen!  >:( Diskussion beendet.



Quote
Die machen Tag für Tag "wildere" Sachen, als Dich und Dein KIPO versuchen hops zu nehmen.

Grundsätzlich hast du recht. Echelon ist gerade nach Frankfurt umgezogen. Aufgabengebiete sind Wirtschaftsspionage, Absicherung Israels und zur Tarnung natürlich die Jagt nach Bin Laden der nichts besseres zu tun hat als sein Deutsche Telekom Handy einzuschalten.

Quote
Genauer gesagt, selbst wenn Du hättest, selbst wenn Du der größte KIPO dealer und sogar Produzent auf der Welt wärst, würde das weder den CIA, noch mich, noch irgend einen anderen GEHEIMDIENST in irgend einer Weise tangieren.

Andererseits hast du keine Ahnung weshalb die Echelon Stationen weltweit geduldet und wie sie finanziert werden. Die Betreiberstaaten bekommen den Teil der Wirtschaftsdaten den die USA nicht selber verwerten kann. Weshalb aber duldet Deutschland einen Dienst der gegründet wurde um den Deutschen Volke zu schaden nicht wie verbreitet um uns vor dem eisernen Vorhang zu schützen ? Die Besatzungszeit ist abgelaufen und  seit der Wiedervereinigung glaubt fast jeder Deutsche daß die Bundesregierung tatsächlich eigene Entscheidungen trifft. Der Grund ist einfach:
Weil immer wieder Erkenntnisse über rechte Parteien und Vereine an die BRD abgegeben werden die die BRD aufgrund des Grundgesetzes nicht selber beschaffen könnte. Der Kampf gegen rechts und der Staat Israel sind es wert daß die Amerikaner unsere Wirtschaftsgeheimnisse an fremde Völker verteilen. Wenn dann noch Kinderpornoringe damit gesprengt werden können und das natürlich kurz vor dem Wahlkampf sagt man ebenfalls nicht nein. Und schon sitzt die BRD tiefer im Sumpf als sie darf um gegen Echelon vorgehen zu können.
Sieh die mal die Schweizerkonto-CD an. Den Kauf gestohlener Daten nennt man Hehlerei und indirekte Anstiftung zu weiteren Diebstählen. Es sei denn es sind bald Wahlen.
Du solltest also die Gesetzestreue und Ziele des Staates niemals unterschätzen.

Danke. Sehe ich im exakt Grunde genauso, nur auch SN bezogen derzeit noch nicht aktuell.

 

Offline snsnsnsn

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 273
  • Karma: +10/-13
    • View Profile
Re: Public Beta: StealthNet 0.8.7.5
« Reply #32 on: March 06, 2010, 03:27:36 PM »
Neues zum Hashbug:

Gestern hatte ich wieder das Problem daß SN sich einfach ohne die neugesashten Daten zu speichern beendet. 2 Mal starten, hashen und beenden hat nichts geholfen. Auch eine vorherige Sicherheitskopie der sharedfiles.xml hilft nicht weiter.

Dann habe ich das noch zu hashende Verzeichnis aus den Einstellungen entfernt, neu gestartet und wieder hinzugefügt. SN frohr dann stundenlang ein, hashte weiter und hat die Daten gespeichert.

Kann das mal jemand ausprobieren ob das immer hilft ? Vielleicht hilft das ja das Problem endlich zu lokalisieren und zu beheben.

Offline Doc Honke

  • Elite
  • *****
  • Posts: 1374
  • Karma: +21/-8
    • View Profile
Re: Public Beta: StealthNet 0.8.7.5
« Reply #33 on: March 11, 2010, 11:08:29 AM »
Die Up- und Download-Anzeige ist unschön. Der Upload-Pfeil ist zu nah am Text:
Hehe. Ich hatte nicht so eine dicke Leitung um das SOOO zu testen  ;D ;D  :'(

Kannst du bitte nen BugZilla-Eintrag machen? Danke :)

Gemacht: Bugzilla – Bug 167: Speedanzeige unschön