Author Topic: Pirate Bay plant Videoservice = The Video Bay  (Read 3063 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline ContractSlayer

  • Elite
  • *****
  • Posts: 605
  • Karma: +4/-0
    • View Profile
Pirate Bay plant Videoservice = The Video Bay
« on: June 28, 2009, 03:45:33 PM »
The Pirate Bay macht unbeeindruckt weiter. In spätestens 5 Jahren soll jeder Videos hochladen können, ohne Angst vor Jägern des Urheberrechts haben zu müssen.

Schon vor zwei Jahren hieß es in einer Meldung, dass The Pirate Bay an einer Videostreaming-Seite ähnlich YouTube arbeiten würde. Dieses Gerücht darf nun offiziell bestätigt werden.

Entstehen soll eine Videoseite, die nicht auf ein P2P-Prinzip beruhen soll, dafür aber Schutz gegen jegliche Art von Zensur ermöglichen soll (auch von den Rechteverwertern). Wann diese Seite fertig ist, konnte noch nicht gesagt werden. Es soll jedoch die Zukunft des Filmtausches seien.

Mehr gibt es hier:
http://www.gulli.com/news/the-video-bay-pirate-bay-plant-2009-06-28/


Offline rb2k

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 297
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
Re: Pirate Bay plant Videoservice = The Video Bay
« Reply #1 on: June 28, 2009, 04:19:46 PM »
5 Jahre?
Was soll den das für ein Witz sein?
Selbst wenn ich mich da in meiner Freizeit ransetz bin ich in einem Jahr fertig ^^

Offline crypton

  • Elite
  • *****
  • Posts: 1699
  • Karma: +10/-0
    • View Profile
Re: Pirate Bay plant Videoservice = The Video Bay
« Reply #2 on: June 28, 2009, 04:36:55 PM »

Nicht mal das SecureP2P project haben sie entwickelt.
Wenn man was will kann man innerhalb von paar monaten was entwickeln.
In Schweden wurde bis jetzt kein OpenSource project entwickelt wenns um anonymität oder Sicherheit geht?

Bis jetzt kommt von Pirate Bay nichts besonderes.

Offline Nemo

  • Global Moderator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 1303
  • Karma: +27/-0
    • View Profile
Re: Pirate Bay plant Videoservice = The Video Bay
« Reply #3 on: June 28, 2009, 04:39:56 PM »
5 Jahre?
Was soll den das für ein Witz sein?
Selbst wenn ich mich da in meiner Freizeit ransetz bin ich in einem Jahr fertig ^^
Vielleicht geht es so lange, bis sie ihren Videobestand ins zensurfreie Freenet eingefügt haben?  ;D

Oder sie benötigen die fünf Jahre, um ein zensurfreies Rechenzentrum in der Erdumlaufbahn oder auf dem Mond aufzubauen? (siehe Posting zu "Offshore Hosting")...  ;D

Oder sie benötigen die fünf Jahre, um sich genügend rechtlichen Beistand zu organisieren...  ;D

MfG,
Nemo.

Offline rb2k

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 297
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
Re: Pirate Bay plant Videoservice = The Video Bay
« Reply #4 on: June 28, 2009, 04:56:19 PM »
oder sie hoffen dass sie nach der Zeit wegen guter Führung entlassen werden ;)

Offline ContractSlayer

  • Elite
  • *****
  • Posts: 605
  • Karma: +4/-0
    • View Profile
Re: Pirate Bay plant Videoservice = The Video Bay
« Reply #5 on: June 29, 2009, 10:35:53 AM »
Quote
Noch steckt das Vorhaben jedoch auch nach rund zwei Jahren Entwicklungszeit in den Kinderschuhen, eine geschlossene Betaphase wurde aber bereits eingeleitet.

The Video Bay nutzt keine Filesharing-Technologien, setzt aber auf die Nutzung neuer Standards wie den Ogg Theora Codec und das Video-Tag von HTML5. Das Portal wurde nun für alle Nutzer geöffnet, der Funktionsumfang ist jedoch stark beschränkt. So kann man sich zwar anmelden und die Datenbank durchforsten, mehr aber auch nicht.

Bei Winfuture gibt es weitere Infos
http://winfuture.de/news,48144.html

auch unter PCGamesHardware steht so einiges:
http://www.os-informer.de/aid,681854/The-Pirate-Bay-Videobay-als-Youtube-Killer-angekuendigt/News/
« Last Edit: June 29, 2009, 10:38:29 AM by ContractSlayer »