Author Topic: Tor auf NSLU2 installierbar?  (Read 4429 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline tor_user

  • Regular
  • **
  • Posts: 31
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Tor auf NSLU2 installierbar?
« on: January 12, 2009, 07:54:36 PM »
Hi,

ich habe vor mir einen NSLU2 (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290287934594&_trksid=p3907.m32&_trkparms=tab%3DWatching) zu kaufen um dann darauf Debian zu installen.

Meine Frage ist nun, ob es auch einen Tor-Source gibt der sich darauf installen lässt. Es ist schließlich kein X86er Prozessor sondern ein ARM-Prozessor drine.

Grus
tor_user

Offline Nemo

  • Global Moderator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 1303
  • Karma: +27/-0
    • View Profile
Re: Tor auf NSLU2 installierbar?
« Reply #1 on: January 13, 2009, 12:18:36 PM »
Meine Frage ist nun, ob es auch einen Tor-Source gibt der sich darauf installen lässt. Es ist schließlich kein X86er Prozessor sondern ein ARM-Prozessor drine.
Gemäss Paketinfos von Debian gibt es Tor für Etch unter der ARM-Architektur als Backport.

Ich kenne mich zu wenig mit Debian aus, um nun auf die Schnelle die Verfügbarkeit des Pakets zu prüfen. Meine NSLU2 kennt zumindest mit den Standard-Paketquellen das Paket "Tor" nicht (keine Ausgabe bei "apt-cache show tor", während mein Ubuntu-PC das Paket auf diese Weise anzeigt...).

Ich habe noch nie mit Tor hantiert, so auch auf meiner NSLU2 nicht. Ich fand jedoch einen eMail-Tread, in dem von Problemen als Tor-Node berichtet wird. Es wird vermutet, dass die Rechenleistung der NSLU2 dafür nicht ausreicht. Als Tor-Client scheint es zu klappen.

MfG,
Nemo.

Offline tor_user

  • Regular
  • **
  • Posts: 31
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Tor auf NSLU2 installierbar?
« Reply #2 on: January 13, 2009, 01:26:35 PM »
Das könnte mir schon helfen!

Dankeschön