Author Topic: Fragen und Antworten zu OFF  (Read 76411 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline ju.ri

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
  • Karma: +1/-0
    • View Profile
Fragen und Antworten zu OFF
« on: July 30, 2007, 11:13:41 PM »
moin,
eine schnelle suche hier im forum ergab nix, deshalb poste ich einfach mal selbst:
was haltet ihr von OFF?
http://offsystem.sourceforge.net
http://wiki.offdev.org/Main_Page
klingt für mich sehr vielversprechend und verfolgt einen anderen ansatz zur "anonymisierung": files werden in kleine stücke zerteilt, mit anderen files gemixt und verschlüsselt und dann auf benachbarte nodes verteilt. um ein file downzuloaden, braucht man einen schlüssel, der in form einer URL daherkommt. der client lädt sich dann verteilten kleinteile von anderen nodes und setzt sie wieder zusammen.
der clue an der sache (und was OFF von freenet unterscheidet): die kleinteile sind _mehrdeutig_, da sie als kombination mehrerer files oder kleinteile entstehen. dadurch kann man keine rückschlüsse von den daten an sich auf die ursprünglichen files schließen. außerdem wird durch die mehrdeutigkeit bandbreite gespart.
wie ich das ganze verstanden habe, ist das system auch anonym in dem sinne, daß der ursprüngliche uploader eines files verschleiert wird und auch traffic monitoring nix bringt.

hat das jemand schon mal angeschaut? der client läuft sehr gut, allerdings sehr wenig peers vorhanden.

cheers


Quote
The Owner-Free Filesystem (or OFF) is a distributed filesystem in which everything is stored in reference to randomized data blocks, as opposed to a 1:1 copy of the original data being inserted. The creators of the Owner-free Filesystem have coined a new term to define the network: A brightnet. Nobody shares any copyrighted files, and therefore nobody needs to hide away.

// Edited by Markus: Thread-Titel an das Thema angepasst.
« Last Edit: February 09, 2008, 02:57:10 PM by Markus »

Offline ContractSlayer

  • Elite
  • *****
  • Posts: 605
  • Karma: +4/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #1 on: July 31, 2007, 06:25:20 AM »
Also die Dl/Up Geschwindigkeit kann sich schonmal sehen lassen und die Bedienung ist einfach gehalten  :)

Offline Annie

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 254
  • Karma: +2/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #2 on: July 31, 2007, 08:05:46 AM »
Hört sich alles sehr gut an! Danke für den Link!

Willkommen im Forum!

Annie

Offline snoopy

  • Elite
  • *****
  • Posts: 301
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #3 on: July 31, 2007, 09:21:08 AM »


also es nicht anonym und nicht sicher für mich.
hat keine rchtige verschlüsselung.

http://board.planetpeer.de/index.php/topic,1939.0.html

Offline ContractSlayer

  • Elite
  • *****
  • Posts: 605
  • Karma: +4/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #4 on: July 31, 2007, 10:52:49 AM »
Habe einen Beitrag über OFF bei Gulli gefunden.
Angeblich hatte der Erfinder von Mute bereits ein ähnliches Konzept.

http://www.gulli.com/news/digital-douwds-off-filesharing-2006-08-15/

Offline ju.ri

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
  • Karma: +1/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #5 on: July 31, 2007, 10:59:05 AM »


also es nicht anonym und nicht sicher für mich.
hat keine rchtige verschlüsselung.

http://board.planetpeer.de/index.php/topic,1939.0.html
danke für den link, hatte ich nicht gefunden  :)
habe mich inzwischen noch ein bißchen reingelesen und kann euer ergebnis im anderen thread nicht ganz bestätigen.
- die daten werden tatsächlich verschlüsselt. es gibt keine möglichkeit, aus den einzelteilen auf die ursprungsdatei zu schließen, außer man hat den schlüssel (URL). komischerweise wird dies in den docs zum project etwas verwirrend dargestellt.
- uploads _werden_ anonymisiert (downloads auch). die einzelteile werden zu bestimmten peers ("home nodes") gepushed und von da aus geschieht dann der download. vom prinzip her unterscheidet es sich also nicht von freenet, außer der tatsache, daß die einzelteile als bausteine sogar mehrdeutig sein sollen. das system ist in dem moment 100% anonym, in dem ich meine daten ins netz pushe und dann offline gehe.
- das einzige element, das die zuordnung erlaubt, ist der key/die URL des hochgeladenen files. das bereitstellen dieser keys über die suche ist jedoch vollkommen optional ("protect"). die urls müßten nur über andere kanäle anonym ausgetauscht werden.

das problem sehe ich eher im routing, genau wie bei freenet. wenn die anzahl der nodes steigt, wird es schwieriger für die daten werden, ihren weg zu finden.

bin allerdings auch kein programmierer, hab mir nur die docs durchgelesen.


übrigens halte ich einfach die kommunikation (pressetexte) des projekts für daneben. es wird ständig darauf hingewiesen, daß der der austausch von einzelteilen ja nicht illegal per se wäre, nur der zusammenbau. dies ist aber meiner meinung nach gar nicht der punkt. entscheidend ist aber, ob die files konkreten IPs zugeordnet werden können, und da scheint mir das netzwerk durchaus zu funktionieren.
« Last Edit: July 31, 2007, 11:07:15 AM by ju.ri »

Offline snoopy

  • Elite
  • *****
  • Posts: 301
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #6 on: July 31, 2007, 11:05:04 AM »

Quote
Date: 2006-09-10 05:06
Sender: pwigren
Logged In: YES
user_id=136799

Encrypted block transfers aren't necessary to obfuscate your
file transfers in OFF if that's what you are concerned
about. It might be implemented (optionally) at some point in
the future for the paranoids but it is low on the devs'
TODO-lists. If you want this feature early on, please
implement it yourself or pay somebody to implement it, then
provide a patch.

https://sourceforge.net/tracker/index.php?func=detail&aid=1554338&group_id=96735&atid=615727

Offline Markus

  • Administrator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 5740
  • Karma: +25/-8
    • View Profile
    • http://www.planetpeer.de
Re: OFF
« Reply #7 on: July 31, 2007, 01:16:09 PM »
Von der Idee und der Technik her sicher nicht uninteressant, aber die Frage ist tatsächlich, ob es ausreichend Anonymität bietet. Nichtsdestotrotz wäre ich einem einem Test nicht abgeneigt...8)


Cheers,
Markus

Offline ju.ri

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
  • Karma: +1/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #8 on: July 31, 2007, 02:32:25 PM »

Quote
Encrypted block transfers aren't necessary to obfuscate your
file transfers in OFF if that's what you are concerned
about. It might be implemented (optionally) at some point in
the future for the paranoids but it is low on the devs'
TODO-lists.




hmm... so wie ich's verstanden habe braucht man keine end-to-end encryption, weil alle daten schon beim insert verschlüsselt werden (wäre doppelt gemoppelt).  der insert-vorgang ist auf jeden fall sehr interessant gelöst. die einzelnen (abgeleiteten/verschlüsselten) datenblocks werden mehrstufig miteinander kombiniert:

Quote
The process of depreciating a block in OFF is extremely simple. The targeted file to be inserted is first divided into 128KB blocks; if any block is less than 128KB in length, then it is to be padded with random data in whatever fashion the implementor sees fit.

These are the ‘original’ blocks. Although they have been separated, they still resemble the file from which they were derived. They will be referred to as “Original Blocks.”


Each block will now be depreciated using a method similar to World War II’s one time cipher-pad encryption system. Using this method, any given block in an OFF Cache can be used in any given file in existence; it needs only to be paired with the proper constituent blocks needed to derive any given file. It is a simple concept that is detailed in a more robust fashion, here: http://thebighack.org/papers/CopyNumbCJ.pdf

In the implementor’s cache, the implementation will pick one block, preferably selected at random, to be referred to as “Random Block A.” The hash of this block will be stored for later use in assembling the descriptor block(s).

Next, a byte-for-byte XOR operation will be performed on Original Block against Random Block A. The derived block of data is Result A.
The implementation will now pick another block from its cache, preferably randomly selected. This will be Random Block B. The hash of Random Block B will be stored for later use in assembling the descriptor block(s).

Result A and Random Block B will be XOR’d against each other in the fashion described above, and the result, Result B, will be hashed in memory, and written to the filesystem, named after its SHA-1 hash, with the file extension to be “.ofb” (OFF File Block).

The hash of Result B will be stored for later use in assembling the descriptor block(s).

The resulting file is placed into the cache.

--snip--
This method of depreciating content creates a many-to-one encoding scheme; each block inserted into the cache will create a new interpretation for two existing blocks within the cache, and when the new block is used, it will be given another interpretation for another block, and so on, ad infinitum. Due to the uniformity of creation, any block can be used in any file if it is paired with the appropriate constituent blocks.
--snip--

Original Block (XOR) Random Block A
               |
            DERIVES
               |
    Result A (XOR) Random Block B
               |
            DERIVES
               |
    Result B (Final Result).

(http://wiki.offdev.org/Technical_Overview_of_OFF)


Offline Markus

  • Administrator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 5740
  • Karma: +25/-8
    • View Profile
    • http://www.planetpeer.de
Re: OFF
« Reply #9 on: August 06, 2007, 12:59:19 PM »
Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, daß sich innerhalb weniger Tage der Inhalt im OFF-Netz stark vervielfacht hat...


Cheers,
Markus

Offline ContractSlayer

  • Elite
  • *****
  • Posts: 605
  • Karma: +4/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #10 on: August 06, 2007, 02:12:21 PM »
Quote
Posted by: Markus
Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, daß sich innerhalb weniger Tage der Inhalt im OFF-Netz stark vervielfacht hat...

Nicht schlecht...
Habe OFF mal nach MP3s, RAR & Avi Dateien suchen lassen.
Ergebnisse nach ca. 10Sec. = 1979 MP3s,  52 RAR und ca. 80avi Files (bei Avi waren bei den Suchergebnissen noch ein paar MP3s)

Vom Aufbau, Bedienung sowie von Transfer der Files finde ich OFF schon ziemlich okay, aber an den Suchergebnissen muss noch etwas gearbeitet werden.


« Last Edit: August 07, 2007, 01:20:28 PM by ContractSlayer »

Offline tweek

  • Coffein Addict
  • Regular
  • **
  • Posts: 84
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #11 on: August 22, 2007, 09:45:10 PM »
kann mal jemand in "einfacher" Weise erkläten wie das ganze " Wir brauchen keine Verschlüsselung weil wir rigendwelche zufälligen Blocks generieren die mehrere Dateien darstellen können" funktioniert? ich versteh kein  Wort =/ würde mich echt mal interessieren
~*`- SN - Album: [Folder] Artist -´*~

Offline rb2k

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 297
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #12 on: August 23, 2007, 05:23:18 AM »
woher bekommt ihr denn eure nodes?
Ne Nodelist hab ich nicht, IPs weiss ich nicht...
http://www.off-system.com/ is down...

Offline ContractSlayer

  • Elite
  • *****
  • Posts: 605
  • Karma: +4/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #13 on: August 23, 2007, 01:51:52 PM »
Quote
Posted by: rb2k
woher bekommt ihr denn eure nodes?
Beim Start von OFF wird automatisch nach den Nodes gesucht, dass kann ein paar Sekunden dauern. In der regel sind das etwa 6-12 Nodes. Port muss auch freigegeben werden.

Offline rb2k

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 297
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
Re: OFF
« Reply #14 on: August 23, 2007, 02:02:23 PM »
könnte mir jemand kurz seine IP+port sagen, dann hab ich zumindest mal eine Node von der ich mir die andren holen kann :)