Author Topic: i2p & i2psnark  (Read 10437 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline 1337

  • Newbie
  • *
  • Posts: 24
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #15 on: June 01, 2007, 08:42:07 AM »
@1337: Ich habe alles geändert, was Bezüge zu deinem alten Boardnick gehabt habt. Vorsichtshalber habe ich zwei Beiträge gelöscht, in denen eine Nickänderung nicht mehr möglich war.

vielen herzlichen Dank, was würde ich ohne euch machen...

Wahrscheinlich wären mal paar unangenehme Leute vorm Haus gestanden!

Nochmal danke!!

Offline 1337

  • Newbie
  • *
  • Posts: 24
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #16 on: June 01, 2007, 08:45:46 AM »
Hab nochmal ne Frage was zu i2psnark gehört und zwar:

Welche Einstellungen bei Hops und Tunnel sind optimal für Gewschwindigkeit? (in der router i2p config)

Sind diese hier oke?


Und wenn ich mit ner 50kbyte/s Uploadleitung was bereitstelle, wieviel haben die Peers dann noch?
Weil mir kommt das so vor, dass da was nicht stimmt.
Ich seede 2 Dateien, hab 50k Uplaod zur Verfügung und uploaden bei i2psnark tu ich mit 5-8k

Da stimmt doch was nicht?!
Im Moment sind die Uploads ziemilch lahm, aber zzz arbeitet dran -> siehe Syndie.

Anscheinend surfst du mit dem IE auf eepsites, nicht gerade ungefährlich, denn zumindest bis IE6 ließ sich deine RouterID, die man NIE veröffentlichen sollte, bestimmen bei aktiviertem JavaScript. Link zum Testen: http://forum.i2p.net/evilpage.html
Ich hoffe, <oldnick> ist nicht dein normaler Internetnick und du surfst mit TOR durch dieses Forum. Sonst lässt sich ja leicht auf deine Identität schließen.

Dass I2P schneller als Rshare ist, kann ich bestätigen. Zumindest bei Dateien > 50 Mb. 

Hm also du Entwickelst den Clienten bzw Entwickelst mit?
Kannst du mir dann paar Tipps geben damit ich höhere Upload Bandbreiten bekomme?
Ich habe 3 DSL Leitungen daheim mit jeweils 60k Upload möglichkeit - sprich 180k
Nutzen davon tu ich nur ca. 15 =((

Ich nutze den i2p-bt-0.1.8 Clienten.
Kann mir wer sagen, wie ich die Tunnel-Einstellugen optimiere, bzw wieviele Tunnel, wieviele Hops, und welche Tiefe?
Danke euch!

Offline 123.user

  • Regular
  • **
  • Posts: 48
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #17 on: June 01, 2007, 12:05:05 PM »
nein, ich bin kein Entwickler. Programmieren kann ich nur in Turbo Pascal.  ;D ;D

Ich übersetzen grad http://forum.i2p.net/viewtopic.php?t=2068&sid=894ee800c32c0c67e0d773f3cbfa7881 ins deutsche, ist eine wirklich gute FAQ. Schau sie dir an, steht praktisch alles drin.

Offline 1337

  • Newbie
  • *
  • Posts: 24
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #18 on: June 02, 2007, 03:48:39 PM »
Oke hab jetzt mal mit den ganzen Einstellungen rumprobiert.
Krieg aber keine richtig gute upload geschwindigkeit raus.

kann mir jemand sagen, was das bedeutet:

Tunnel: 1 2 oder 3

Ist das durch wieviele Tunnel er sich "routen" lässt?
Sprich wenn ich auf 1 stell ist es schnell, odeR?

Offline Metlock

  • rshare_developer
  • Regular
  • *
  • Posts: 70
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #19 on: June 02, 2007, 04:18:34 PM »
Also mit Tunnel 1 bist du am schnellsten.

Für die geschwindigkeit ist es wichtig das du unter Configuration den Bandwidth limiter erhöhst. Standart ist nur 16KBytes per second.
Wichtig ist auch Bandwidth share percentage, je geringer je schneller bist du, aber auch die sicherheit verringert sich. Ein hoher wert ist auch wesentlich besser für das kompl. I2p Netz.

P.s ich kann dir nur I2pRufus empfehlen damit komme ich besser zurecht und hab auch das gefühl das die Downloads schneller sind.

Ich hab upload raten von ca 8-16 Kb/s, bei Torrents mit vielen teilnehmer auch mal 12-20 KB/s

Ich hoffe ich konnte dir einwenig helfen.

Offline 1337

  • Newbie
  • *
  • Posts: 24
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #20 on: June 03, 2007, 10:26:17 AM »
jo danke für deine hilfe - jetzt hab ich auf jeder dsl leitung auch geschwindigkeiten von 15k upload ca.

das einzige was mich noch stört bzw wundert ist folgendes:

ich stelle bei config die tunnel einstellungen auf 1 tunnel.

nach dem speicher und neustart von dem i2p router stehen die tunnel wieder auf 2
ich kann die option 1 nicht dauerhaft speichern

Offline Metlock

  • rshare_developer
  • Regular
  • *
  • Posts: 70
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #21 on: June 03, 2007, 12:10:30 PM »
Auch da kann ich dir helfen.

Du musst das bei I2psnark Configuration: eintragen:
inbound.length=1 inbound.lengthVariance=1 outbound.length=1 outbound.lengthVariance=1
und dies dort speichern.


Offline 1337

  • Newbie
  • *
  • Posts: 24
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #22 on: June 03, 2007, 03:05:17 PM »
Auch da kann ich dir helfen.

Du musst das bei I2psnark Configuration: eintragen:
inbound.length=1 inbound.lengthVariance=1 outbound.length=1 outbound.lengthVariance=1
und dies dort speichern.



hm das steht bei mir bereits so drinnen

Offline 123.user

  • Regular
  • **
  • Posts: 48
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #23 on: June 07, 2007, 09:41:49 AM »
kann mir jemand sagen, was das bedeutet:

Tunnel: 1 2 oder 3

Ist das durch wieviele Tunnel er sich "routen" lässt?
Sprich wenn ich auf 1 stell ist es schnell, odeR?

Auf 3 stellen kann evtl. schneller sein als die anderen beiden Einstellungen, allerdings wird dadurch auch die CPU-Last erhöht. Ist ja logisch bei mehr Tunneln.

Was du noch zur i2psnark Verbesserung tun kann ist:
1. den eepsite-Tunnel auf der I2PTunnel-Seite abstellen. link: http://127.0.0.1:7657/i2ptunnel/index.jsp
2. http://127.0.0.1:7657/config.jsp die Outbound-Rate auf 80 prozent deiner Anschlußbeschränkungen, Inboud-Rate nicht zu asymetrisch dazu.
3. Die Share Percentage auf ca. 60-70 prozent, musst mal nen bisschen probieren. evtl. auch noch weniger. Je größer der Wert desto besser fürs gesamte Netz. Allerdings willst du ja viel Uploaden, deshalb solltest du da ein wenig runter gehen. aber nicht zu niedrig, so dass gar kein Traffic mehr über dich geroutet wird.
4. Je nachdem, wie wichtig die Anonymität ist, die Länge der Tunnel für i2psnark kürzen. Im Moment beträgt die Länge 1-2 (1+ (0 bis 1)). Ich an deiner Stelle würds aber so lassen oder ganz vielleicht als unterste Grenze nur Tunnel der Länge 1 benutzen.

Offline knorpelnase

  • Regular
  • **
  • Posts: 35
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #24 on: June 07, 2007, 07:52:23 PM »
Ich hoffe, <oldnick> ist nicht dein normaler Internetnick und du surfst mit TOR durch dieses Forum. Sonst lässt sich ja leicht auf deine Identität schließen.
@<oldnick>: Falls du schon kräftig im I2P-Netz Content verteilst, dann würde ich dir doch dringend empfehlen, dort unter einem anderen Nick als hier aufzutreten. Ansonsten brauchst du dich echt nicht zu wundern, wenn´s eines Tages bei dir klingelt...:o
Ähm, nur mal so sicherheitshalber, wo gibt man sich denn bei i2p einen Nicknamen? Ich kann mich gar nicht erinnern mir da mal einen gegen hu haben und würde das jetzt gerne irgendwo bei i2p einsehen, habe aber nichts dergleichen gefunden. Wo finde ich meinen i2p-Nick sofern ich einen habe!?
gruss knorpel

Offline Markus

  • Administrator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 5740
  • Karma: +25/-8
    • View Profile
    • http://www.planetpeer.de
Re: i2p & i2psnark
« Reply #25 on: June 07, 2007, 08:07:46 PM »
Ähm, nur mal so sicherheitshalber, wo gibt man sich denn bei i2p einen Nicknamen? Ich kann mich gar nicht erinnern mir da mal einen gegen hu haben und würde das jetzt gerne irgendwo bei i2p einsehen, habe aber nichts dergleichen gefunden. Wo finde ich meinen i2p-Nick sofern ich einen habe!?
gruss knorpel
Mit Nickname meinte ich den Namen, der auf einem gewissen BitTorrent-Tracker im I2P-Netz als Uploader auftaucht...;)


Cheers,
Markus

Offline 1337

  • Newbie
  • *
  • Posts: 24
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #26 on: June 08, 2007, 11:07:51 AM »
kann mir jemand sagen, was das bedeutet:

Tunnel: 1 2 oder 3

Ist das durch wieviele Tunnel er sich "routen" lässt?
Sprich wenn ich auf 1 stell ist es schnell, odeR?

Auf 3 stellen kann evtl. schneller sein als die anderen beiden Einstellungen, allerdings wird dadurch auch die CPU-Last erhöht. Ist ja logisch bei mehr Tunneln.

Was du noch zur i2psnark Verbesserung tun kann ist:
1. den eepsite-Tunnel auf der I2PTunnel-Seite abstellen. link: http://127.0.0.1:7657/i2ptunnel/index.jsp
2. http://127.0.0.1:7657/config.jsp die Outbound-Rate auf 80 prozent deiner Anschlußbeschränkungen, Inboud-Rate nicht zu asymetrisch dazu.
3. Die Share Percentage auf ca. 60-70 prozent, musst mal nen bisschen probieren. evtl. auch noch weniger. Je größer der Wert desto besser fürs gesamte Netz. Allerdings willst du ja viel Uploaden, deshalb solltest du da ein wenig runter gehen. aber nicht zu niedrig, so dass gar kein Traffic mehr über dich geroutet wird.
4. Je nachdem, wie wichtig die Anonymität ist, die Länge der Tunnel für i2psnark kürzen. Im Moment beträgt die Länge 1-2 (1+ (0 bis 1)). Ich an deiner Stelle würds aber so lassen oder ganz vielleicht als unterste Grenze nur Tunnel der Länge 1 benutzen.

Oke danke hab mal alles so eingestellt.

Nur noch eine Frage:

Was bedeutet das: Depth 1 Hops 2 Hops oder 3 Hops .... ??

Offline 123.user

  • Regular
  • **
  • Posts: 48
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: i2p & i2psnark
« Reply #27 on: June 08, 2007, 11:23:39 AM »
Depth ist die "Tiefe" der Tunnel. Also über wieviele Nodes/Stationen dein Traffic geroutet wird.