Author Topic: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen  (Read 9199 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Markus

  • Administrator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 5740
  • Karma: +25/-8
    • View Profile
    • http://www.planetpeer.de
Ich möchte hiermit offiziell auf ein neues System hinweisen, mit dem in Zukunft Feature Requests und Fehlermeldungen erfasst werden. Die bisherigen Threads für Feature Requests und Fehlerberichte entfallen damit und werden gelocked.

Nun aber kurz ein paar Worte zu Retrospectiva, die ich der Wikipedia entnommen habe:

Quote
Das Kernfunktionalität besteht aus einem Issue-Tracker zum Erfassen und Verwalten von Programmfehlern sowie Verbesserungsvorschlägen und Wünschen seitens der Nutzer, einem Code-Browser zum Durchsuchen und Betrachten von Programmcode in Repositories (Subversion SVN), sowie einer Oberfläche zur Versionsverwaltung. Zusätzlich verfügt Restrospectiva über ein Wiki- sowie ein Blog-Plugin. Die Applikation verfügt über ausgeklügelte Sicherheitsfunktionen, eine geradlinige sowie unkomplizierte Administrationsoberfläche und zudem noch mehrere Projekte sowie mehrere Repositories innerhalb einer Instanz verwalten.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Retrospectiva

Wir werden zukünftig den Issue Tracker in der o.g. Form nutzen, d.h. Feature Requests und Fehlermeldungen werden fortan über Retrospectiva erfasst. Ansonsten bleibt alles beim alten, d.h. Fragen zu RShare werden auch weiterhin hier gestellt und beantwortet.

Der Issue Tracker ist momentan so konfiguriert, daß kein weiterer Account benötigt wird, um Meldungen abzusetzen. Sollte sich herausstellen, daß es damit Probleme gibt (in Form von Spam usw.), dann wird der anonyme Schreibzugriff abgeklemmt.

Die Bedienung von Retrospectiva ist denkbar einfach: Vorhandene Tickets können über diesen Link betrachtet werden, und neue Tickets können über diesen Link erstellt werden.

Bei der Erfassung von Tickets muß lediglich die Komponente ("Components") ausgewählt werden; die restlichen Felder bleiben leer und werden von demjenigen komplettiert, der das Ticket bearbeitet. Sollte es mit der Erfassung von Tickets größere Probleme geben bzw. diese Regelung nicht eingehalten werden, dann wird die Erfassung von Tickets durch anonyme User deaktiviert.

Last but not least möchte ich xStream für die Bereitstellung der Domain sowie pantarhei für die Einrichtung und Bereitstellung des Issue Trackers danken. 8)

Der Issue Tracker ist über www.rs71.net erreichbar.



Cheers,
Markus

Offline blackbird

  • Elite
  • *****
  • Posts: 654
  • Karma: +6/-2
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #1 on: May 07, 2007, 02:04:55 PM »
Gute Idee und vorallem danke für den anonymen Zugang! Das erspart doch ungemein viel Arbeit. :)
nothing really matters at all...

Offline iceflower99

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 182
  • Karma: +3/-2
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #2 on: May 27, 2007, 09:39:02 PM »
Das neue Tickes System gefällt mir, habs auch schon genutzt.

Allerdings: Wäre es nicht gut, wenn alle Feature Requests und Fehlermeldungen zuerst hier im Forum gelistet und ggf diskutiert werden ?

Fehlermeldungen könnten auch in Fehlbedienung, Netzproblemen, oder falsch verstandenen Programm-Funktionen zugeordnet und damit direkt hier im Forum gelöst werden.

Feature Requests könnnen anhand der Diskussion und View Zahlen schnell Priorisiert werden von "Sonderfall-Lösung" bis will/muss jeder haben.

Nach Abschluss der Diskussion im Forum (z.B. 2 Wochen nach letzten Posting) könnte dann einer der Admins/Moderatoren dann das "diskutierte Ticket" dann im Ticket System einstellen ?

Offline pantarhei

  • Elite
  • *****
  • Posts: 363
  • Karma: +4/-0
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #3 on: May 28, 2007, 04:23:26 PM »
Die Requests können ja durchaus vorher hier im Forum diskutiert werden. Allerdings wäre ich dann dafür dass diejenigen die den
Request/Fehler oder was auch immer gestartet haben, dies dann auch als Ticket anlegen wenn die Disukussion als erledigt angesehen werden kann.

Ansonsten müssen die Mods auch immer noch ein Auge auf alle Threads haben wo irgendwann mal ein Fehler oder irgendwas anderes gemeldet wurde.
Weiss jetzt nicht wie die Mods darüber denken, aber ich würde sagen die Uservariante wäre schon die bessere. Zumal ja der anonyme Zugang zum Tracker vorhanden ist.

Offline Andylee

  • MaGOG
  • Elite
  • *****
  • Posts: 757
  • Karma: +17/-13
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #4 on: March 17, 2008, 08:58:35 PM »
Ich würde mir das gerne ansehen, kann die Seite (bzw die Links) nicht in meinem Browser (opera 9.5 b1) öffnen. ebensowenig klappt dies in SeaMonkey 1.8

Würde mich über Hilfe sehr freuen!
Ich bin Anti- (-christ, -alk, -kaffe, -tabak, -patent, -firefox)

Das Gewicht des Wortes steigt mit der Zahl der Zuhörer. Gebt Worten ein Gewicht!
de.wikisource.org

Offline Eroli

  • Elite
  • *****
  • Posts: 2435
  • Karma: +22/-0
  • StealthNet Developer
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #5 on: March 17, 2008, 09:29:40 PM »

Offline ElGrande-CG

  • Regular
  • **
  • Posts: 83
  • Karma: +1/-2
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #6 on: October 13, 2008, 04:17:55 PM »
Wir sind umgezogen:

http://bugzilla.stealthnet.de/
Es wäre sicherlich eine gute Idee, den Link zu Bugzilla in den ersten Post zu packen und diesen entsprechend zu überarbeiten ;)

Offline grumml

  • Advanced
  • ***
  • Posts: 222
  • Karma: +1/-1
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #7 on: October 13, 2008, 06:03:56 PM »
Danke für den anonymen zugang, halte ich für sehr förderlich :)

Offline Doc Honke

  • Elite
  • *****
  • Posts: 1374
  • Karma: +21/-8
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #8 on: October 14, 2008, 05:15:41 PM »
Sehr verwirrend alles ..... also weiterhin BUGZILLA als einziges Portal für Fehlermeldungen???

Offline Eroli

  • Elite
  • *****
  • Posts: 2435
  • Karma: +22/-0
  • StealthNet Developer
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #9 on: October 14, 2008, 05:44:25 PM »
Natürlich, nur noch Bugzilla. Vorher hatten wir ein anderes System, aber jetzt nicht mehr...

Offline Sharebear

  • Regular
  • **
  • Posts: 78
  • Karma: +1/-0
  • HDL!!!
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #10 on: October 16, 2008, 11:18:32 AM »
Hallo!
Ich habe bisher ein Konto bei Planetpeer;  offensichtlich brauche ich jetzt ein neues Konto um bei Bugzilla Fehlerberichte über StealthNet einzureichen (es klappt weder mit meiner Planetpeer-Identität noch anonym).
Das ist sehr nervig, bitte macht dass man Fehlerberichte auch ohne separates Bugzilla-Konto abgeben kann.
Es macht auch relativ wenig Sinn für ein, zwei Fehlermeldungen ein eigenes Konto zu fordern.
Bärigen Dank!

Offline Sharebear

  • Regular
  • **
  • Posts: 78
  • Karma: +1/-0
  • HDL!!!
    • View Profile
Re: Neues System zur Erfassung von Feature Requests u. Fehlermeldungen
« Reply #11 on: October 16, 2008, 11:50:41 AM »
Der Anmeldeprozess ist auch deshalb nervig weil man erst nach seinem "echten Namen" gefragt wird (irgendwie widersinnig bei einem Programm das Anonymität verspricht), also login dient jedoch die e-mail Adresse.

Dann ist das System noch ziemlich kompliziert, u. a. muss ich raten ob das Problem mit der GUI oder dem Core zu tun hat (ist das was zum Essen)?

OK, ich höre jetzt auf zu nörgeln ...