Author Topic: RetroShare-Test?  (Read 4454 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Markus

  • Administrator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 5740
  • Karma: +25/-8
    • View Profile
    • http://www.planetpeer.de
RetroShare-Test?
« on: October 29, 2006, 09:13:42 PM »
Falls jemand Interesse an einem RetroShare-Test hätte: Ich bin dabei 8)

Kurz zum Programm selber: Ich habe es gerade installiert und klicke mich durch die ganzen Tabs. Die Oberfläche ist für Windoze-User ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber das ist reine Kosmetik. Viel wichtiger ist das, was sich hinter den Kulissen abspielt, und das würde ich gerne wie gesagt in einem Test mal durchgehen.

Zertifikat: http://rapidshare.com/files/1213561/planetpeer.pqi
AUTH Code: 605d


Cheers,
Markus

Offline snoopy

  • Elite
  • *****
  • Posts: 301
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: RetroShare-Test?
« Reply #1 on: October 29, 2006, 10:17:23 PM »

Zertifikat: http://www.megaupload.com/de/?d=7BSH25RH
AUTH Code: 329a


Offline philharmoni

  • Elite
  • *****
  • Posts: 878
  • Karma: +10/-0
    • View Profile
Re: RetroShare-Test?
« Reply #2 on: October 29, 2006, 11:42:44 PM »

Offline Markus

  • Administrator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 5740
  • Karma: +25/-8
    • View Profile
    • http://www.planetpeer.de
Re: RetroShare-Test?
« Reply #3 on: October 30, 2006, 07:45:41 AM »
Ich bin von xStream darüber informiert worden, daß im Zertifikat meine lokale IP-Adresse drinsteht und nicht die externe. So wird das natürlich nichts mit einem Test...;)

Heute Abend werde ich das nochmal checken und ggf. ein neues Zertifikat erstellen und posten.


Cheers,
Markus

Offline Markus

  • Administrator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 5740
  • Karma: +25/-8
    • View Profile
    • http://www.planetpeer.de
Re: RetroShare-Test?
« Reply #4 on: October 30, 2006, 06:49:57 PM »
Hat es bereits jemand geschafft, in das Feld für die externe IP-Adresse einen DynDNS-Namen einzutragen? Jedesmal, wenn ich das versuche und den Server restarte, setzt er das Feld wieder zurück. So wird das natürlich nix mit einem Test, denn jedesmal ein neues Zertifikat zu generieren, wenn sich die IP-Adresse ändert, dürfte wohl nicht im Sinne des Erfinders sein. ???


Cheers,
Markus

Offline snoopy

  • Elite
  • *****
  • Posts: 301
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: RetroShare-Test?
« Reply #5 on: October 30, 2006, 08:12:21 PM »


muss der externe port offen sein?
ich kann da nur ein port nehmen? bei mir geht immer ein port bei extern der da grad steht.