Author Topic: Feature Request  (Read 40125 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline cs301

  • Elite
  • *****
  • Posts: 459
  • Karma: +5/-0
    • View Profile
Feature Request
« on: May 06, 2006, 07:34:18 AM »
ich weiß, daß es dazu noch ein bissel zu zeitig ist, aber wäre es dir @lars möglich einen "chat"(nachricht senden, an einen vorher markierten peer) einzubauen ?? so etwas wie hier http://www.java2s.com/Code/CSharp/Network/ChatApplication.htm oder auch einen von den anderen...
http://www.java2s.com/Code/CSharp/Network/TcpChat.htm ganz einfach gehalten.

sollte doch irgendwie möglich sein oder ?? und der quellcode liegt dort frei einsehbar und kein hinweis wegen copyright ist zu sehen...
CSpace-ID: 1683
Jabber-ID: cs301@swissjabber.ch

Offline snoopy

  • Elite
  • *****
  • Posts: 301
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Feature Request
« Reply #1 on: May 06, 2006, 08:58:23 AM »
ich finde deine idee nicht schlecht
dabei sollte die nachricht die man sendet auch verschlüsselt sein und anonym  sollte man dabei auch bleiben!
nicht das ich die IP des peers weis zu dem ich die nachricht verschicke!

sondern ich schicke die message zur ID sollte also so ähnlich funktionieren wie beim downloaden via routing.
die nachricht sollte zur ID geroutet werden.
wenn mir die ID gehört bekomme ich die nachricht übers routing in mein chat fenster.

« Last Edit: May 06, 2006, 09:01:10 AM by snoopy »

Offline Lars

  • Elite
  • *****
  • Posts: 2191
  • Karma: +33/-5
  • RShare/StealthNet Developer
    • View Profile
    • regensburger.name
Re: Feature Request
« Reply #2 on: May 06, 2006, 07:03:22 PM »
Ich habe daran auch schon gedacht.

Leider helfen mir die Beispiel nicht weiter, da das Chat-Protokoll in das RShare-Protokoll eingebunden werden muss. Ich werde im Kontextmenu des Peers eine Möglichkeit einbauen, um eine Chatsitung zu starten. Klar werden auch hier keinerlei IP Adressen zu sehen sein und die Nachrichten werden auch verschlüsselt übertragen werden.

Nur Geduld, Version 0.7 wird schon sehr bald kommen!

Offline crypton

  • Elite
  • *****
  • Posts: 1699
  • Karma: +10/-0
    • View Profile
Re: Feature Request
« Reply #3 on: June 13, 2006, 10:11:17 AM »
ich poste die features hier her damit es nicht untergeht!
Quote
2.Groupchat (öffentlicher + hidden[groupname + pw] )


Die Idee habe ich für die nächste Version auch schon, nur ich weiß noch nicht richtig, wie ich es realisieren soll. Vermutlich werde ich es so machen, dass man Chaträume suchen und ihnen beitreten kann. Ein Peer, welcher einen eröffnet, wäre dann Administrator über diesen und könnte ihn verwalten. Die Nachrichten wären da dann aber auch von jedem Peer unterwegs lesbar, oder nocheinmal End-To-End???

Dann hätte RShare schon drei verschiedene End-To-End-Verschlüsselungen:

  • Die gesamte Verbindung von einem Peer zum direkten Nachbarpeer
  • Die verschlüsselten Chaträume
  • Und den verschlüsselten Download

Das Erzeugen der RSA Schlüssel braucht auch seine Zeit, wenn bei jedem Start drei davon erzeugt werden müssen, dauert es eine Weile, bis man RShare nutzen kann!

Die Nachrichten sollten schon verschlüsselt sein und nicht das jedes Peer es lesen kann!


Diese features wären nicht schlecht ab RShare 0.8:

Könnte doch man auch noch eine GroupShare function einbauen das man auch mit seinen freunden sharen kann ?!
der Administrator kann dann user anlegen mit password.
-GroupChat (öffentlicher + hidden[groupname + pw] )
-GroupShare(Erweiterung zu Groupchat) function (mit einem klick auf files kommt man ins files dialog zu dieser gruppe, das files dialog hat nichts mit shared file zu tun! ist also seperat,[anonym +crypted])


Beispiel:

Erstellen eines neuen Groupchat/Groupshare gruppe als admin:


Administrieren einer Gruppe wie anlegen von einem User und rechte vergeben.


anlegen eines users + password



login eines users Der vom Admin angelegt worden ist und sich mit den richtigen daten einloggen kann.



-groupchat dialog:


-files dialog(ist ein virtuelles verzeichnis wo alle Gruppen user die bererchtigt sind files hinzufügen können und dort Dateien zum Downloaden suchen können):




man braucht 2 buttons damit man zu files fenster und wieder zurück zum chat Fenster kommt.


« Last Edit: August 29, 2006, 08:18:00 PM by crypton »

Offline Zulu

  • Regular
  • **
  • Posts: 43
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Feature Request
« Reply #4 on: June 13, 2006, 10:49:46 AM »
meine Feature requests:

-OTR encryption für Chats Off-the-Record_Messaging  homepage: http://www.cypherpunks.ca/otr/
-Socks Proxy support bei Direct connections
-eine funktion das mir zeigt das ich eine privat chat mitteilung bekommen habe via blinken oder ähnliches (sonst sieht man eine chat message zu spät um darauf zu reagieren)

-Remove all Search

« Last Edit: June 24, 2006, 10:38:36 AM by Zulu »

Offline cs301

  • Elite
  • *****
  • Posts: 459
  • Karma: +5/-0
    • View Profile
Re: Feature Request
« Reply #5 on: June 19, 2006, 01:47:37 PM »
kannst du bitte noch eine "add file" funktion, zum gezielten freigeben von dateien, auf die todo liste setzen? + evtl. eine möglichkeit dateien aus ordnern auszuschliessen.
vielleicht dann in vers. 0.8 ?

dann müsste das unter den preferences auch umbenannt werden, "shared files" oder wie auch immer...

vielleicht kannst die funktionen auch ins kontextmenü von den "shared files" packen.

und nochwas, kannst das mit dem indexer so hinbekommen, dass der während der laufzeit hinzugefügte files hasht?
« Last Edit: June 19, 2006, 02:21:45 PM by cs301 »
CSpace-ID: 1683
Jabber-ID: cs301@swissjabber.ch

Offline snoopy

  • Elite
  • *****
  • Posts: 301
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Feature Request
« Reply #6 on: June 24, 2006, 05:45:33 PM »
-Webcache mit SSL Connection ( connecten zum webcache optional wenns überhaupt möglich ist? webcache muss ssl können und  RShare auch)
-Direct connections mit SSL Optional (man sollte es im GUi sehen das die verbindung mit SSL connected ist(http://www.openssl.org/))

« Last Edit: June 24, 2006, 10:00:02 PM by snoopy »

Offline cs301

  • Elite
  • *****
  • Posts: 459
  • Karma: +5/-0
    • View Profile
Re: Feature Request
« Reply #7 on: June 25, 2006, 08:00:21 AM »
mal was zum thema secureSOAP http://www.jeckle.de/secureSOAP.html

stellt sich nur die frage, ob dieser aufwand hier von nöten ist
« Last Edit: June 25, 2006, 08:02:06 AM by cs301 »
CSpace-ID: 1683
Jabber-ID: cs301@swissjabber.ch

Offline Lars

  • Elite
  • *****
  • Posts: 2191
  • Karma: +33/-5
  • RShare/StealthNet Developer
    • View Profile
    • regensburger.name
Re: Feature Request
« Reply #8 on: June 25, 2006, 08:51:01 AM »
Quote
-OTR encryption für Chats Off-the-Record_Messaging  homepage: http://www.cypherpunks.ca/otr/

Ist ansatzweiße bereits implementiert.

Quote
-Socks Proxy support bei Direct connections

Dazu muss ich mich erst in das Protokoll einlesen und schauen, wie es sich implementieren lässt.

Quote
-eine funktion das mir zeigt das ich eine privat chat mitteilung bekommen habe via blinken oder ähnliches (sonst sieht man eine chat message zu spät um darauf zu reagieren)

Ist in der nächsten Version implementiert.

Quote
-Remove all Search

Und das auch.

Quote
kannst du bitte noch eine "add file" funktion, zum gezielten freigeben von dateien, auf die todo liste setzen? + evtl. eine möglichkeit dateien aus ordnern auszuschliessen.
vielleicht dann in vers. 0.8 ?

dann müsste das unter den preferences auch umbenannt werden, "shared files" oder wie auch immer...

vielleicht kannst die funktionen auch ins kontextmenü von den "shared files" packen.

Mal sehen, wie ich das lösen kann.

Quote
und nochwas, kannst das mit dem indexer so hinbekommen, dass der während der laufzeit hinzugefügte files hasht?

Fertiggestellte Downloads werden auch jetzt schon zur Laufzeit gehasht.

Quote
-Webcache mit SSL Connection ( connecten zum webcache optional wenns überhaupt möglich ist? webcache muss ssl können und  RShare auch)

Für was soll den das gut sein? Es wurde schon angemerkt, dass ich relativ neue Techniken wie zum Beispiel SHA-512, SOAP und WSDL in RShare verwende, wenn jetzt auch noch SSL für den WebCache erforderlich wird, findet man dafür keinen kostenlosen Provider mehr. Und ich sehe es auch nicht ein, ein Webserver nur für RShare.WebCache laufen zu lassen.

Quote
-Direct connections mit SSL Optional (man sollte es im GUi sehen das die verbindung mit SSL connected ist(http://www.openssl.org/))

Die Verbindungen sind doch bereits verschlüsselt, sollen sie besser werden, wenn sie doppelt verschlüsselt sind? Das ist genau dasselbe Problem wie mit der End-To-End-Verschlüsselung. Ohne Zertifizierungsstelle bringt das Ganze überhaupt nichts.

Quote
mal was zum thema secureSOAP http://www.jeckle.de/secureSOAP.html

stellt sich nur die frage, ob dieser aufwand hier von nöten ist

Ganz klar: NEIN!

Offline snoopy

  • Elite
  • *****
  • Posts: 301
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Feature Request
« Reply #9 on: June 25, 2006, 09:11:01 AM »


Quote
-Webcache mit SSL Connection ( connecten zum webcache optional wenns überhaupt möglich ist? webcache muss ssl können und  RShare auch)

Für was soll den das gut sein? Es wurde schon angemerkt, dass ich relativ neue Techniken wie zum Beispiel SHA-512, SOAP und WSDL in RShare verwende, wenn jetzt auch noch SSL für den WebCache erforderlich wird, findet man dafür keinen kostenlosen Provider mehr. Und ich sehe es auch nicht ein, ein Webserver nur für RShare.WebCache laufen zu lassen.

Quote
-Direct connections mit SSL Optional (man sollte es im GUi sehen das die verbindung mit SSL connected ist(http://www.openssl.org/))

Die Verbindungen sind doch bereits verschlüsselt, sollen sie besser werden, wenn sie doppelt verschlüsselt sind? Das ist genau dasselbe Problem wie mit der End-To-End-Verschlüsselung. Ohne Zertifizierungsstelle bringt das Ganze überhaupt nichts.


1.Ich wolte eben das man verschlüsselt zum webache connected.
Weis leider nicht ob die verbindungen zum webcache verschlüsselt sind?
sonst braucht man kein SSL.


2.Ich habe gedacht doppelt hält besser...

Offline Lars

  • Elite
  • *****
  • Posts: 2191
  • Karma: +33/-5
  • RShare/StealthNet Developer
    • View Profile
    • regensburger.name
Re: Feature Request
« Reply #10 on: June 25, 2006, 10:01:44 AM »
1.Ich wolte eben das man verschlüsselt zum webache connected.
Weis leider nicht ob die verbindungen zum webcache verschlüsselt sind?
sonst braucht man kein SSL.

Nein die Verbidnungen zum WebCache sind unverschlüsselt. Der WebCache kennt aber auch nur die IP Adressen der Peers und Softwareupdates, sonst nichts.

2.Ich habe gedacht doppelt hält besser...

Das verschlechtert nur unnötig die Performance. RSA und Rijndael sind sicher, so lange die privaten Schlüssel geheim bleiben. SSL verschlüselt nur die die Transportschicht, RShare macht das auch. Innerhalb der verschlüsselten Transportschicht gibt es keine weiteren Verschlüsselungen.

Offline Markus

  • Administrator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 5740
  • Karma: +25/-8
    • View Profile
    • http://www.planetpeer.de
Re: Feature Request
« Reply #11 on: June 25, 2006, 12:20:23 PM »
Just my 2 cents zu den Feature Requests: Es gibt ja ziemlich viele Wünsche, die mehr oder weniger auf Messenger-Funktionalität abzielen. Dagegen spricht ja auch nichts, allerdings würde ich den Fokus lieber mehr auf die Filesharing-Funktionalität gerichtet sehen, da es hier laut Lars auch noch was zu tun gibt (Routing-Bug).

IM-Funktionen sind nice to have, aber in erster Linie betrachte ich RShare als ebenbürtige Alternative zu ANts und MUTE und nicht als Messenger mit Filesharing-Funktionen...;)

Sowas kann Lars ja später immer noch implementieren, aber momentan halte ich es wirklich für entscheidender, daß RShare richtig gut flutscht ;D



Cheers,
Markus

Offline snoopy

  • Elite
  • *****
  • Posts: 301
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Feature Request
« Reply #12 on: June 25, 2006, 05:08:02 PM »
Also ich finde Anon filesharing + Anon chatting was tolles! ;D
Das hat Ants uns Mute nicht!

Also das Routing ist schon sehr wichtig !

Achja was mir noch wichtig so eine datei wo die Features von Rshare stehen wie eine Readme oder ähnliches ,
Ich z.b will unbedingt wissen ob Verbindungen, Transfers (Downloads/Uplaods), Chats, Groupchats verschlüsselt
sind und andere wichtige features das RShare hat.
z.b

-Connections with AES (Rijndael) 128/192/256 Bits
-Transfers(Downloads/Uploads) with  AES (Rijndael) 128/192/256 Bits
-Key exchange with RSA  Key Size: 384 to 16384
-Chats OTR AES 128/320 Bits
-Groupchat AES (Rijndael) 128/192/256 Bits
-Anonymous Routing
-Downloads ID to ID
-usw...

ist nur ein Beispiel Fehler sind nicht ausgeschlossen.

Offline Markus

  • Administrator
  • Elite
  • *****
  • Posts: 5740
  • Karma: +25/-8
    • View Profile
    • http://www.planetpeer.de
Re: Feature Request
« Reply #13 on: June 25, 2006, 05:59:27 PM »
Also ich finde Anon filesharing + Anon chatting was tolles! ;D
Das hat Ants uns Mute nicht!
Klar ist es was feines, aber für mich hat es eine eher geringe Priorität. Viel wichtiger ist in meinen Augen, daß der Rest wie Routing, Downloads usw. problemlos funktioniert; neue User werden sich nämlich erst einmal an diesen Features orientieren. Wenn das alles klappt, dann kann Lars seine ganze Energie ja als nächstes in den IM-Teil investieren ;D

Aber Spaß beiseite: Ich denke, Lars hat sicher eine Roadmap und nach der werden neue Features implementiert. Lassen wir uns also einfach mal überraschen...8)

Quote
Achja was mir noch wichtig so eine datei wo die Features von Rshare stehen wie eine Readme oder ähnliches ,
Ich z.b will unbedingt wissen ob Verbindungen, Transfers (Downloads/Uplaods), Chats, Groupchats verschlüsselt
sind und andere wichtige features das RShare hat.
Das schreit ja förmlich nach einem Eintrag ins Planet Peer Wiki ;D


Cheers,
Markus

Offline Lars

  • Elite
  • *****
  • Posts: 2191
  • Karma: +33/-5
  • RShare/StealthNet Developer
    • View Profile
    • regensburger.name
Re: Feature Request
« Reply #14 on: June 26, 2006, 06:16:30 AM »
Quote
Also ich finde Anon filesharing + Anon chatting was tolles!
Das hat Ants uns Mute nicht!

Ich auch, aber so, wie ihr es euch vorstellt, funktioniert es leider nicht. Denn eine Kleinigkeit zu viel übertragen reicht eventuell schon aus um die Anonymität zu kippen!

Quote
Also das Routing ist schon sehr wichtig !

Wenn das nicht richtig funktioniert geht gar nichts.

Quote
-Connections with AES (Rijndael) 128/192/256 Bits

Ist implementiert.

Quote
-Transfers(Downloads/Uploads) with  AES (Rijndael) 128/192/256 Bits

Ist nicht möglich (Man-In-The-Middle-Angriff).

Quote
-Key exchange with RSA  Key Size: 384 to 16384

Ist natürlich implementiert, denn darauf beruht die Sicherheit bei RShare.

Quote
-Chats OTR AES 128/320 Bits

Ist nicht möglich (Man-In-The-Middle-Angriff). (Außerdem untertützt Rijndael das nicht.)

Quote
-Groupchat AES (Rijndael) 128/192/256 Bits

Ist nicht möglich (Man-In-The-Middle-Angriff).

Quote
-Anonymous Routing

Verstehe ich nicht ganz... Das Routing funktioniert bei RShare über die Peer IDs und die Routingtabelle ähnlich wie ein Netzwerkswitch, nur dass das MAC-Adressen benutzt.

Quote
-Downloads ID to ID

Anders kann man es nicht realisieren.

Quote
Klar ist es was feines, aber für mich hat es eine eher geringe Priorität. Viel wichtiger ist in meinen Augen, daß der Rest wie Routing, Downloads usw. problemlos funktioniert; neue User werden sich nämlich erst einmal an diesen Features orientieren.

Für mich auch, eigentlich entwickele ich einen File Sharing Client und ein File Sharing Netzwerk keinen IM.

Quote
Wenn das alles klappt, dann kann Lars seine ganze Energie ja als nächstes in den IM-Teil investieren

Ich überlege gerade, ob ich im RShare Client "nur" den Private Chat zur Verfügung stelle und ein weiteres Programm für den Chat über das RShare Netzwerk entwickele.

Dies besäße folgende Vorteile:

  • Der RShare Client wird nicht überladen und daher werden File Sharing Nutzer nicht ungewollt in Chats verwickelt.
  • Das RShare Netzwerk wäre keine einseitige Sache mehr und das Routing verbesserte sich durch mehr Peers.
  • Die Chat Client Nutzer sind zufrieden, unter Gleichen und unterstützen ganz nebenbei das File Sharing.
  • Ich hätte noch eine Menge Arbeit...

Quote
Aber Spaß beiseite: Ich denke, Lars hat sicher eine Roadmap und nach der werden neue Features implementiert. Lassen wir uns also einfach mal überraschen...

Am Anfang war das noch überschaubar, jetzt ist es das nicht mehr. Ich habe etliche Seiten voller "Ideen".

Quote
Das schreit ja förmlich nach einem Eintrag ins Planet Peer Wiki

Die Informationen dazu müssten in den verschiedenen Beiträgen zu finden sein. Ich war auch überrascht, dass es einen Wikipedia Artikel zu RShare gibt.