Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Markus

Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 278
31
Folpy is a friend-to-friend network, also called a Darknet, a network where you only connect to people you trust.
On the network you can exchange files with your friend, message them and partecipate on the global Forum.
New features can be added as plugins.



Features

SSL encryption
A fully distribuited Forum system
Node discovery by trust network
File sharing with friends
File browsing
Download resume
Multisource download
Automatic over-the-network updates
Plugin-based architecture

Note: Folpy is still in early development, and its security has never been analyzed. Use at your own risk.

https://bitbucket.org/folpy/folpy/overview

Download:
https://bitbucket.org/folpy/folpy/downloads/folpy.zip

Source:
https://bitbucket.org/folpy/folpy/get/c524d6f8d881.zip


Cool, danke für die Info und schön zu sehen, dass es hier bei der Entwicklung noch weitergeht. :)

32
Off-Topic / Re: Verschlüsselung und Anonymität im Internet
« on: January 01, 2015, 04:45:28 AM »
Hallöchen zusammen, hoffe es geht euch allen gut.
I2P und RetroShare scheinen z.Z. die Netzwerke zu sein, die aktiv weiterentwickelt, verbessert werden und an Benutzer zunehmen.
RetroShare scheint aber im vergleich zu I2P das sichere Netzwerk zu sein, gerade was die Störerhaftung angeht,  und das obwohl es bei RetroShare sogar einen Fall der Störerhaftung wegen das weiterleiten von Daten über die IP-Adressen der Freunde zu den Maulwurf gibt.
https://www.youtube.com/watch?v=u7Pk1HkspTc

Funktionsweise bei RetroShare:

RetroShare ist ein freies Computerprogramm, das verschiedene verschlüsselte Kommunikationsmöglichkeiten und serverloses Filesharing zwischen Freunden (friend-to-friend) oder über die IP-Adressen der Freunde ermöglicht. Es handelt sich somit um kein striktes Darknet-Programm, weil der Austausch von Informationen und Dateien auch mit nicht direkt verbundenen Freunden auf zweiter, dritter, vierter...Ebene anonym möglich ist. Freunde werden in der Freundesliste mittels RSA-Schlüsseln zuverlässig identifiziert und authentifiziert. RetroShare bietet mehrere Instant-Messaging-Möglichkeiten, einen E-Mail-Client, IP-Telefonie (VoIP), Web-Crawling, Feedreader sowie interne Internetforen und Kanäle, mit denen Mitteilungen öffentlich oder anonym an Freunde oder über deren IP-Adressen gesendet werden können. Der Austausch sämtlicher Informationen und Dateien erfolgt dabei ohne zentrale Dienste wie z. B. Server und ist per OpenSSL verschlüsselt.

Genauere Funktionsweisen stehen hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/RetroShare
http://retroshare.sourceforge.net/

Mit der kommenden RetroShare 0.6 Version kommen weitere Funktionen wie:
- Schnelleres und kleineres CacheSystem
- VideoChat Funktion
-  Erstellen von pseudonymen Accounts mit denen Beiträge in den internen RetroShare Foren, Kanäle, Wikileaks usw. anonym unterschieben werden können ohne den Hauptaccount Nickname veröffentlichen zu müssen.
- Diese pseudonymen Accounts lassen sich auch von anderen RetroShare Benutzer anonym oder öffentlich Bewerten wie man es von gewissen Foren bereits kennt.
- RSA-Kryptosystem wird auf 4096 bit verstärkt.

Schönen guten Rutsch :)

Ich hoffe, ihr hattet soweit auch alle einen guten Rutsch und wünsche euch natürlich ein gutes neues Jahr. :)

Weiterhin finde ich es klasse, dass hier tatsächlich noch etwas "Action" herrrscht und sich noch nicht alle vom Boardgeschehen verabschiedet haben. Wenn das so weitergeht, dann überlege ich mir ernsthaft, von der derzeitigen Boardsoftware auf XenForo umzusteigen, das ich in einem anderen Projekt schon mehrere Jahre am Laufen habe und davon komplett überzeugt bin.

33
Unsorted / Re: Tribler Anonymous Downloading and Streaming
« on: December 02, 2014, 10:22:12 PM »
Danke, crypton. Sieht interessant aus - hat das schon mal jemand näher getestet?

34
Unsorted / Re: secure communication project Spot-on
« on: November 28, 2014, 02:20:07 AM »
Hey cool, there is something going on :)

35
Off-Topic / Re: Verschlüsselung und Anonymität im Internet
« on: November 08, 2014, 01:44:15 AM »
Würde es zu weit gehen zu fragen was in den unmittelbaren Fokus gerückt ist?  ;D

Nun, 10 Jahre nach Gründung von Planet Peer gibt es viele Dinge, die priomäßig weit vorher kommen...;)

36
Off-Topic / Re: Verschlüsselung und Anonymität im Internet
« on: November 06, 2014, 08:56:24 PM »
Boah - ist ja schon beinahe wieder verjährt :))
Meine anfängliche Euphorie ist auch ziemlich schnell wieder verflogen.
Aber auch nur fast...;)

Quote
Was will man auch noch neues entwickeln ... es gibt ja Tor und I2P :))
Es ist in der Tat ziemlich ruhig geworden um das Thema aN bzw. anonymes Filesharing. Ehrlich gesagt steht das Thema auch schon seit längerem bei mir nicht mehr im unmittelbaren Fokus, deshalb achte ich auch nicht mehr auf irgendwelche Neuheiten in diesem Bereich. Aber vielleicht ist es ja tatsächlich so, dass die existierenden Lösungen wie I2P mittlerweile so ausgereift sind, dass es sich gar nicht mehr lohnt, hier nochmal komplett von vorn zu beginnen.

37
Off-Topic / Re: Verschlüsselung und Anonymität im Internet
« on: October 25, 2014, 11:34:39 PM »
Oh, ein neuer Beitrag. Der ist mir tatsächlich völlig entgangen, aber um die Eingangsfrage zu beantworten: Klar, warum nicht?


38
RShare/StealthNet (deutsch) / Re: Entwicklungsfortschritt
« on: December 29, 2013, 11:43:12 PM »
Quote
Ja, ich lebe noch.

Es wiederholt sich: Guten Rutsch in das neue Jahr!

Dem schließe ich mich uneingeschränkt an. :)

Gruß,
Markus


39
RShare/StealthNet / Re: We will survive......
« on: November 06, 2011, 08:10:49 PM »
Can't believe, that there's no way to prevent bot registrations ....

At least not in this version of SMF. SMF 2.0 has better spam protection techniques, and when I have more time, I will give this version a try on Planet Peer.

BTW: Since I have opened up registration yesterday there were over 100 registrations only from spam bots...;)

40
RShare/StealthNet / Re: We will survive......
« on: November 05, 2011, 11:27:23 PM »
Registration is activated now for a new round. However, if I should receive too much spam bot registrations I am going to close registration for new users immediately.

41
Board News / Re: Zu: Quo Vadis, Planet Peer?
« on: October 19, 2011, 08:55:35 PM »
Danke fürs Feedback. Natürlich habe ich auch schon mit dem Gedanken gespielt, das ganze nochmal etwas anzutreiben, allerdings nicht mit dem derzeitigen Stand der Forensoftware. Sobald ich das Forum für neue User öffne, bekomme ich wieder dutzende Anmeldungen von Spambots.

Ich habe mich in letzter Zeit intensiv mit xenForo beschäftigt und werde demnächst ein anderes Projekt von mir darauf migirieren, und da die Möglichkeiten von xenForo die von SMF deutlich übersteigen, liebäugele ich natürlich schon mit dieser Forensoftware. Andererseits sehe ich auch nicht ein, für eine Lizenz mal locker 140 USD abzudrücken, wenn sich an den Aktivitäten hier im Board hinterher nichts ändert. ;)

42
Ankündigungen / Re: Quo Vadis, Planet Peer?
« on: October 06, 2011, 06:22:38 AM »
Quote
Markus, vielen Dank für deine Bemühungen. Wie doch die Zeit vergeht, ich bin doch auch schon ein paar Jahre hier aktiv, wir haben schon einige Themen durchdiskutiert und zusammen unzählige Postings verfasst.  :)

Mal sehen, ob in nächster Zeit wieder etwas mehr Leben ins Board kommt... Es ist Schade, wenn alles eingestampft wird, doch andererseits liest wohl kaum jemand Postings aus alten Tagen...  :-\

MfG,
Nemo.
Nemo, alter Weggefährte: Manchmal denke ich schon ein wenig wehmütig an die alten Zeiten zurück, schließlich warst du von Anfang an mit dabei und hast auch den zweimaligen Wechsel der Forensoftware gut überstanden. :)

Ja, mal schauen, wie es hier weitergeht.

43
Ankündigungen / Re: Quo Vadis, Planet Peer?
« on: September 22, 2011, 01:57:01 PM »
Eigentlich ist es schon fast Leichenfledderei, diesen alten Thread nochmal auszugraben, aber nachdem ich mir im Urlaub einige Gedanken über die Zukunft von Planet Peer gemacht habe, erscheint es mir nur logisch, dies hier kundzutun.

Also, um es auf den Punkt zu bringen: Im Eingangspost hatte ich geschrieben, dass ich keine Pläne habe, das Projekt komplett aufzugeben. Mittlerweile stellt sich mir jedoch tatsächlich die Frage, ob es wirklich Sinn macht, das Board und das Wiki weiterhin in diesem Zustand vor sich hindümpeln zu lassen. Ich bin zu sehr Realist, als dass ich davon ausgehe, dass sich dieser Zustand wieder ändert und das Planet Peer Board wie einst in seinen besten Zeiten erstrahlte.

Das Wiki ist gesperrt, weil ich einfach keine Lust mehr hatte, jeden Tag zig Änderungen von Spammern und Bots wieder rückgängig zu machen. Beim Board sieht es auch nicht anders aus: Die Registrierung ist hier ebenfalls dicht, weil es tagtäglich mindestens 20-30 Anmeldungen von Spambots gab - auch hier fehlt mir ganz klar die Lust und auch die Zeit, mich mit so was zu beschäftigen.

Und last but not least gebe ich ehrlich zu, dass mich das Thema anonyme Netzwerke mittlerweile so gut wie nicht mehr interessiert. Ich habe das Planet Peer-Projekt im Jahr 2004 ins Leben gerufen, nun schreiben wir bald das Jahr 2012, und obwohl es in den letzten sieben bzw. fast acht Jahren viel interessantes und ebenso weniger interessantes aus dem Themenbereich anonyme Netzwerke gab, denke ich, dass das meiste Pulver mittlerweile verschossen ist. Hinzu kommt, dass permanent weiterentwickelte anonyme Netze wie I2P mittlerweile ihre eigenen Supportforen haben, die natürlich wesentlich stärker frequentiert sind als die Foren hier.

Irgendwann wiederholen sich die Diskussionen, auch das Warten auf das ultimative anonyme Netzwerk wird irgendwann langweilig. Ich denke gerne an die schönen Zeiten und spannenden Zeiten zurück, als es mit der StealthNet-Entwicklung noch aktiv voranging, aber mittlerweile ist auch hier tote Hose. Das soll im übrigen kein Vorwurf sein, es ist einfach eine Tatsache.

Um es auf den Punkt zu bringen: Ich ringe momentan mit mir selber wegen einer Entscheidung, wie die Zukunft von Planet Peer aussehen soll. Sollte ich mich dazu entschliessen, das Board sowie das Wiki einzustampfen, dann werde ich es jedenfalls rechtzeitig vorher ankündigen.

Vielleicht mag für den einen oder anderen meine Entscheidung (nicht wirklich) überraschend sein, aber irgendwann muss man sich auch eingestehen, dass die Tage gezählt sind.

44
RShare/StealthNet (deutsch) / Re: Entwicklungsfortschritt
« on: September 22, 2011, 01:46:46 PM »
Quote
Deswegen ja die Frage. Aber dass hier nichts mehr los ist, deutet auch darauf hin, dass das Projekt tot ist.
Das können dir diejenigen besser beantworten, die zuletzt noch aktiv waren.

45
RShare/StealthNet (deutsch) / Re: Entwicklungsfortschritt
« on: September 20, 2011, 05:47:51 PM »
...oder dass die Entwicklung unter Ausschluss der Community geschieht?

Wie kommst du darauf? Fakt ist, dass hier einfach nichts mehr los ist.

Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 278